Gebrselassie fordert Schadenersatz für zerstörte Hotels

Bei schweren politischen Unruhen in Äthiopien, die über 200 Todesopfer und unschätzbaren materiellen Schaden angerichtet haben, wurden auch zwei Hotels der Hotelkette „Haile Resort“ von Haile Gebrselassie getroffen. Ein Hotel sei laut Angaben des ehemaligen Weltklasseläufers bis auf die Grundmauern niedergebrannt, das zweite schwer beschädigt. Der dreifache Olympiasieger im 10.000m-Lauf fordert nun öffentlich Schadenersatz von der äthiopischen Regierung.

About Author