Leichtathletik-Wochenende: Europäische Jahresbestzeit für Kramer

Vize-Europameister Andreas Kramer hat am Samstag bei einem Meeting in Göteborg eine neue europäische Jahresbestleistung erzielt. Der 23-Jährige ist nach seinem klaren Sieg in 1:45,86 Minuten nun die Nummer drei der Welt hinter den Australiern Peter Bol und Joseph Deng. Bei den Frauen siegte Hanna Hermansson (2:06.24), Andreas Almgren (3:42,31) und David Nilsson (13:44,55) gewannen den 1.500m- bzw. 5.000m-Lauf.
In Marietta im US-Bundesstaat Georgia glänzte die Jamaikanerin Natoya Goule ebenfalls am Samstag (Ortszeit) mit einer 800m-Zeit von 2:00,43 Minuten und einem Sieg mit fünf Sekunden Vorsprung. Bei den slowenischen Meisterschaften in Celje setzte sich Marusa Mismas im 3.000m-Lauf in einer Zeit von 8:46,44 Minuten mit fast 20 Sekunden Vorsprung auf Youngster Klara Lukan durch. In Königstein (Deutschland) setzte sich Maximilian Thorwirth in einer persönlichen Bestzeit von 3:39,66 Minuten im 1.500m-Lauf knapp vor Karl Bebendorf und Mohamed Mohumed durch. In Brive la Gaillarde (Frankreich) dominierte Jimmy Gressier am Freitagabend den 1.500m-Lauf in 3:37,35 Minuten.

About Author