Partnerschaft zwischen World Athletics und Parkrun

Der Leichtathletik-Weltverband (World Athletics) hat eine neue Partnerschaft mit der Initiative Parkrun veröffentlicht. Parkrun beschreibt ein aus Großbritannien stammendes Konzept eines wöchentlichen Parklaufs mit freier Teilnahme und Zeitnehmung über 5 und 2 Kilometer und ist eine Initiative zur gesellschaftlichen Fitness. Mehr als drei Millionen Menschen haben im vergangenen Jahrzehnt in 20 Ländern an organisierten Parkruns teilgenommen. „Diese Partnerschaft gibt uns eine fantastische Plattform, die wertvolle und relevante Rolle des Parkruns für gesellschaftliche Gesundheit und gesellschaftliches Wohlbefinden zu demonstrieren. Regelmäßige körperliche Aktivität ist der Schlüssel dazu“, sagt Nick Pearson, CEO der Initiative Parkrun.