Bislett Games planen Leichtathletik-Show

Aufgrund der Einschränkungen rund um die COVID-19-Krise kann das Leichtathletik-Meeting von Oslo, traditionell Teil der Wanda Diamond League, nicht im gewohnten Rahmen stattfinden. Unter dem Titel „The Impossible Games“ plant der Veranstalter, am 11. Juni nun ein Showprogramm umzusetzen, dass im norwegischen Fernsehen NRK für die Leichtathletik-Fans übertragen wird. Die Idee: Ausgewählte Top-Stars diverser Disziplinen, darunter einige Lokalmatadoren, sollen in einem einstündigen Format unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsmaßnahmen ein „hochklassiges Event“ der Unterhaltung bieten, so Steinar Hoen, CEO der Bislett Alliance.
Der Norwegische Leichtathletik-Verband (NFIF) und der Leichtathletik-Weltverband (World Athletics) haben bereits Finanzierungshilfen zugesichert. „Das sind wirklich positive Nachrichten für die Leichtathletik und die Fans. Ich gratuliere den Bislett Games, dass sie sich von ihren Träumen leiten lassen und gleichzeitig die pandemischen Leitlinien in Norwegen einhalten“, freut sich WA-Präsident Coe.
Wanda Diamond League