Äthiopischer Verband hilft Athleten

Der Äthiopische Leichtathletik-Verband (EAF) will Leichtathleten, ihre Coaches und andere Mitarbeiter unterstützen, um die schwierige Zeit mit fehlenden Einkünften aus Start- und Preisgeldern zu überbrücken. Dafür will der Verband einen Fond in Höhe von 4 Millionen äthiopischer Birr (das entspricht rund 110.000 Euro) einrichten.