Hannover Marathon und Deutsche Meisterschaften abgesagt

Der für 26. April geplant HAJ Hannover Marathon wird nicht plangemäß stattfinden. Der Grund für die Absage des Events, in dessen Rahmen auch die Deutschen Marathon-Meisterschaften ausgetragen werden sollten, ist die Ausbreitung des Coronavirus. „Aus unserer Sicht ist die Entscheidung der Absage in jeder Hinsicht alternativlos“, erklärte Veranstalterin Stefanie Eichel, nachdem davor eine lokalpolitische Untersagungsverfügung ausgesprochen wurde. Aus Solidarität mit Mitbewerbern im Herbst sah Eichel von der Idee einer Verlegung in den Herbst ab. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) sucht nach einem Alternativtermin für die Marathon-Meisterschaften.
Ebenfalls abgesagt wurde am gestrigen Tag auch der parallel zum Hannover Marathon geplante Düsseldorf Marathon. Auch der Düsseldorf Marathon plant keine Verschiebung, sondern lenkt den Fokus bereits auf das nächstjährige Event. Damit bleibt der Berliner 25km-Lauf laut einer Information des DLV die einzige deutsche Frühjahres-Laufveranstaltung, die noch nicht abgesagt wurde und deren Anmeldung nach wie vor geöffnet ist.
HAJ Hannover Marathon