FBK Games abgesagt

In Holland gilt seit gestern die gesetzliche Beschränkung, dass bis 1. Juli 2020 keine Veranstaltungen mit Publikum stattfinden dürfen. Genau für diesen Tag wäre die 39. Auflage des traditionsreichen Leichtathletik-Meetings in Hengelo, die FBK Games geplant gewesen. Meetingdirektorin Ellen van Langen kündigte daher „schweren Herzens“ die Absage des Meetings an. Die Gesundheit der Athleten, Fans und Volontäre habe in der schweren Zeit der COVID-19-Pandemie die höchste Priorität. Aufgrund des dichten Sportkalenders entschied sie sich gegen eine Verlegung zu einen späteren Zeitpunkt des Jahres. Die nächsten FBK Games finden demnach am 6. Juni 2021 statt. Es ist das erste Meeting der neuen World Athletics Continental Tour Gold, das abgesagt wurde.
FBK Games