Starke Afrikaner beim Den Haag Halbmarathon

Vier Läufer mit Bestleistungen unter einer Stunde krönen das Spitzenfeld beim NN CPC Loop in Den Haag. Angeführt wird das Feld von den Kenianern Leonard Langat, James Rungaru, Kelvin Kiptum und Dominic Kiptarus, doch auch der schnellste Äthiopier im Feld, Dawit Wolde gehört zu den Siegkandidaten. Rungaru gewann 2018, im Jahr darauf musste der Event, der auch einen schnellen 10km-Lauf beinhaltet, aufgrund eines Sturms abgesagt werden. Bei den Frauen hat die Schweizerin Maja Neuenschwander, Siegerin von 2015 und 2018, die schnellste Bestleistung. Lokalmatadorin Bo Ummels hat ebenso wie Joyline Chemutai aus Kenia gute Chancen auf den Sieg.
NN CPC Loop Den Haag