Italiens neuer Marathon-Rekordhalter läuft Halbmarathon-WM

Der Italienische Leichtathletik-Verband hat am Mittwoch seine Teams für die Halbmarathon-Weltmeisterschaften am 29. März in Gdynia nominiert. Angeführt wird das Team von Eyob Faniel, der vor knapp zwei Wochen beim Sevilla Marathon den italienischen Marathon-Rekord gebrochen und in den vergangenen Monaten mehrmals seine Top-Form unter Beweis gestellt hat. Gemeinsam mit ihm gehen der frisch gebackene italienische Halbmarathon-Meister Daniele D’Onofrio, Nekagenet Crippa, Xavier Chevrier und Said El Otmani ins Rennen. Das Quintett bei den Frauen wird angeführt von der 43-jährigen, italienischen Halbmarathon-Meisterin Valeria Straneo. Außerdem starten Giovanna Epis, Federica Sugamiele, Elisa Stefani und Maria Chiara Cascavilla.