Rogers und Murphy gewinnen 800m-Läufe in Winston-Salem

Die international erprobten Raevyn Rogers und Clayton Murphy haben die 800m-Läufe im Rahmen des Camel City Invitational in Winston-Salem gewonnen. Die Vize-Weltmeisterin von Doha setzte sich in einer Zeit von 2:03,15 Minuten vor der Kanadierin Lindsey Butterworth und dem US-amerikanischen Talent Athing Mu durch. Murphy, Olympia-Dritter von Rio, siegte in 1:47,59 Minuten vor Alex Amankwah und Craig Engels.
Die Siege in den 3.000m-Läufen gingen an Jennifer Simpson (8:51,49) und Paul Chelimo (7:50,37), beide wie Murphy in Rio Gewinner von Olympischen Medaillen. Jessica Harris (4:33,59) und Willy Fink (3:59,79) siegten über die Meile.