Petra Gumpinger vor Julia Millonig über 800m

Petra Gumpinger (SU IGLA long life) hat bei den offenen Hallen-Landesmeisterschaften Wien, Niederösterreichs und des Burgendland erwartungsgemäß den 800m-Lauf für sich entschieden. Die Oberösterreicherin verwies in einer Zeit von 2:17,43 Minuten Julia Millonig (ULC Riverside Mödling) auf den zweiten Platz. Der Sieg im 3.000m-Lauf ging an Katharina Götschl (USKO Melk), die eine Zeit von 10:34,56 Minuten erzielte. Hannah Koglbauer (SV WN) gewann das Jugend-Rennen in 10:44,45 Minuten.
Bei den Männern gewann Mario Bauernfeind (KUS ÖBV Pro Team) in einer Zeit von 8:31,25 Minuten den 3.000m-Lauf mit 18 Sekunden Vorsprung auf seinen Vereinskollegen Dominik Stadlmann, Dritter wurde Jan Bader (SVS Leichtathletik). Schnellster im U18-Rennen war Emil Bezecny (DSG Wien) in einer Zeit von 9:07,15 Minuten. Daniel Karner (KSV alutechnik) siegte über 800m in einer Zeit von 1:56,98 Minuten vor Sebastian Frey (DSG Wien), Elias Lachkovics (SVS Leichtathletik) war in 2:00,31 Minuten der Schnellste im U18-Rennen.