Golden Gala 2020 in Neapel

Das traditionsreiche Leichtathletik-Meeting Golden Gala Pietro Mennea wird am 28. Mai 2020 nicht wie üblich im Stadio Olimpico ausgetragen, sondern in Stadio San Paolo in Neapel. Das Olympiastadion in der „Ewigen Stadt“ wird zum Zeitpunkt des Meetings bereits von der UEFA gemietet, die das Stadion auf das Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft vorbereitet. Der Italienische Leichtathletik-Verband (FIDAL) hat sich erst um eine Austragung in Mailand bemüht, sich nun aber für Neapel entschieden. Die Leichtathletik-Anlage im Stadio San Paolo wurde im Zuge der Universiade 2019 modernisiert.
Die Golden Gala ist Station Nummer fünf der kommenden Saison in der Wanda Diamond League. Dass Diamond-League-Meetings ausweichen müssen, ist übrigens keine Seltenheit. Im vergangenen Jahr übernahm Stanford die Austragung des Diamond-League-Meetings in Eugene, weil dort das Stadion für die WM 2021 umgebaut und erweitert wurde. Die Golden Gala findet zum insgesamt vierten Mal außerhalb von Rom statt. Im Zuge der Vorbereitungen auf die Fußball-Weltmeisterschaft 1990 in Italien fand die Golden Gala 1988 in Verona, 1989 in Pescara und 1990 in Bologna statt.