Formtest für Bashir Abdi in Egmond

Der belgische Marathon-Rekordhalter Bashir Abdi, der zu den schnellsten europäischen Marathonläufern aller Zeiten gehört, eröffnet am Sonntag mit dem Egmond Halbmarathon in Holland sein Wettkampfjahr 2020. Das Rennen eignet sich bestens als Formtest, schließlich bilden der Schwede Mikael Ekvall, der Italiener Ahmed El Mazoury, die Kenianer Allan Biwott und Bernard Kipkemoi sowie die Lokalmatadoren Khalid Choukoud und Michel Butter ein interessantes Feld.
Die Startliste der Frauen (Stand Mittwoch) wird skurrillerweise von Tsehay Gemechu angeführt, die aber parallel in Valencia als Titelverteidiger den 10km-Lauf bestreiten soll. Auch in wahrscheinlicher Abwesenheit der Äthiopierin hat das Feld mit ihrer Landsfrau Tadelech Bekele und der Kenianerin Linet Masai zwei sehr prominente Läuferinnen zu bieten. Mit Bo Ummels und Andrea Deelstra sind zwei Top-Läuferinnen aus. den Niederlanden am Start.
NN Egmond Halbmarathon