Streckenrekorde beim Malaga Marathon

Der Kenianer Martin Cheruiyot und die Äthiopierin Selamwit Getnet haben beim Malaga Marathon neue Streckenrekorde aufgestellt. Cheruiyot, der eigentlich als Pacemaker eingeteilt war und das Feld plangemäß in einer Zeit von 1:04:44 Stunden über die Halbmarathon-Zwischenzeit führte, zog kurz danach alleine davon und siegte in einer Zeit von 2:10:08 Stunden, eine Steigerung seiner persönlichen Bestleistung um viereinhalb Minuten, vor seinen Landsleuten Eliud Kibet (2:10:41) und Moses Mbugua (2:10:52). Bei den Frauen triumphierte die überlegene Äthiopierin Selamwit Getnet in einer Zeit von 2:27:56 Stunden vor ihrer Landsfrau Gelane Senbete (2:32:28) und Rebecca Korir aus Kenia (2:36:50).
Malaga Marathon