World Athletics erhöht Startkontingent für Halbmarathon-WM

Nachdem die 20.000 Startplätze für das Massen-Rennen bei den Halbmarathon-Weltmeisterschaften 2020 in Gdynia am 29. März bereits ausverkauft sind, hat der Leichtathletik-Weltverband (World Athletics) entschieden, das Teilnehmerfeld um 5.000 weitere Startplätze zu erweitern. „Wir sind überglücklich, die Aufregung rund um die Halbmarathon-WM zu sehen. Es ist unser Ziel, dass viele Läuferinnen und Läufer nach Gdynia kommen“, erklärt der Vize-Bürgermeister der Stadt, Marek Lucyk in einem Statement. Aktuell ist ein Startplatz für umgerechnet rund 42 Euro zu haben.