Portugiesin Cunha gewinnt San Sebastian Marathon

Die Portugiesin Susana Cunha hat beim San Sebastian Marathon im Norden Spaniens die afrikanischen Läuferinnen hinter sich gelassen. Sie siegte in einer Zeit von 2:36:09 Stunden vor den Äthiopierinnen Tejinesh Tulu (2:36:41) und Wodajo Shiferaw (2:37:55). Bei den Männern gewann der Kenianer Collins Cheboi in einer Zeit von 2:11:57 Stunden vor dem Äthiopier Kawaw Biksegn (2:12:12) und Noah Kangogo aus Kenia (2:12:22).