Julia Mayer gewann Crosslauf in München

Julia Mayer (DSG Wien) hat am vergangenen Wochenende den Olympia-Alm Crosslauf in München gewonnen. Über die Distanz von 6,6 Kilometer setzte sich die 26-Jährige in einer Zeit von 23:42 Minuten knapp vor Brendah Kebaya (+0,4 Sekunden) durch. Dritte wurde die junge Tschechin Aneta Chlebikova (24:14). Bei den Männern gewann der aus Eritrea stammende und in Bayern wohnhafte Filimon Abraham in einer Zeit von 20:56 Minuten vor dem Tschechen Viktor Sinagl (21:09) und Hiob Gebisso (21:17).
Bei den Wiener Crosslauf-Meisterschaften holten sich Andreas Vojta (team2012.at), Timon Theuer (DSG Wien, Kurzstrecke) und Annabelle Konczer (LV Marswiese) die Titel.

About Author