München Austragungsort der Multisport-EM 2022

Wie der Europäische Leichtathletik-Verband (European Athletics) in einer Aussendung bekannt gibt, ist München Austragungsort der Multisport-Europameisterschaften 2022. Die Premieren-Ausgabe dieser kumulierten Europameisterschaften fand 2018 noch in zwei Städten statt: Glasgow und Berlin. 2022 stellt für München ein symbolisches Datum dar, die Olympischen Spiele von 1972 jähren sich dann zum 50. Mal. Neben der Leichtathletik haben bereits der Radsport, Golf, Turnen, Rudern und Triathlon eine Beteiligung an der Multisport-EM 2022 angekündigt – voraussichtlich werden weitere Sportarten folgen. Der Hauptteil der Wettkämpfe wird im Olympiapark über die Bühne gehen.
„Ich bin überglücklich, dass wir 2022 unsere Europameisterschaften in der wundervollen Stadt München austragen. Besonders für die Leichtathletik ist eine Rückkehr nach Deutschland nach der erfolgreichen EM in Berlin 2018 optimal, denn es leben hier so viele leidenschaftliche Leichtathletik-Fans“, sagt EA-Präsident Svein Arne Hansen. Der Zeitrahmen für den, in Ermangelung einer Sommer-Fußball-WM, Höhepunkt des Sportsommers 2022, der im Free-TV konsumiert werden kann, zieht sich vom 11. bis 21. August 2022. Exakt zwei Jahre zuvor fanden die Leichtathletik-Europameisterschaften erstmals in München statt.

About Author