Erfolgreiche Titelverteidigung für Möller bei Nordischen Crosslauf-Meisterschaften

Die Dänin Anna Emilie Möller, 2018 Crosslauf-Europameisterin der Altersklasse U23 und vor wenigen Wochen WM-Finalistin mit dänischem Rekord im 3.000m-Hindernislauf, hat ihren Titel bei den Nordischen Crosslauf-Meisterschaften souverän verteidigt. Auf der 7,5 Kilometer langen Strecke im finnischen Vierumaki setzte sich die 22-Jährige in einer Zeit von 25:21 Minuten vor der Schwedin Sara Christiansson (25:26) und der Norwegerin Maria Wagan (25:34) durch. Bei den Männern gewann der Schwede David Nilsson in einer Zeit von 27:07 Minuten vor dem Isländer Hlynur Andersson (27:09) und Abdhanom Abraha aus Schweden (27:10). Die Männer absolvierten eine neun Kilometer lange Strecke. In den Junioren-Rennen gab es durch Hakon Stavik und Ingeborg Ostgard zwei norwegische Siege.