5km-Weltrekord durch Keter in Lille

Der Kenianer Robert Keter hat beim Urban Trail Lille 5km einen neuen Weltrekord im 5km-Straßenlauf aufgestellt. Keter gewann das Rennen in einer Zeit von 13:22 Minuten und war sieben Sekunden schneller als der Schweizer Julien Wanders im Februar in Monaco. Die IAAF hat den 5km-Straßenlauf zu Jahresbeginn als Disziplin mit offiziellem Weltrekord aufgenommen. Die schnellste je bei einem 5km-Straßenlauf erzielte Zeit stammt aus dem Jahr 2000 und wird vom Kenianer Sammy Kipketer gehalten (13:00).
In der nordfranzösischen Stadt blieben auch die Kenianer Gilbert Kwemoi, Stanley Waithaka und Davis Kiplangat, die allesamt zeitgleich mit einer Zeit von 13:28 Minuten gewertet wurden, unter dem alten Weltrekord. Bei den Frauen siegte Mercy Jerop, eine erst 17-jährige Kenianerin, in einer Zeit von 16:21 Minuten mit 26-sekündigem Vorsprung vor der 23 Jahre älteren Fanny Pruvost aus Frankreich.