Topfenschmarrn mit Apfelröster

© SIP / Johannes Langer

Herbst-Zeit ist Apfel-Zeit – Saison für eine köstliche Nachspeise als Lohn nach einer harten Trainingseinheit.

Zutaten (für vier Portionen):

Schmarrn:
250g Topfen (20% Fett i.Tr.)
90g Zucker
25g griffiges Mehl
2 ganze Eier
6 Eiweiß
20g Butter
Rum, eine Prise Salz
Saft und Schale einer halben unbehandelten Zitrone

Apfelröster:

1/2 kg Äpfel
100g Zucker
125g Wasser
1/2 Vanilleschote
1/2 Tonkabohne
3 Nelken
50g lieblicher Weißwein
20g Calvados
Saft einer halben Zitrone

Zubereitung Schmarrn:

Den Topfen, 30g Zucker, Mehl und die beiden Eier verrühren. Mit Rum, Zitronensaft und Salz abschmecken. Die sechs Eiweiß mit 60g Zucker aufschlagen und unter die Topfenmasse heben. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, die Masse hineingeben und kurz anbacken. Im Backrohr bei 170°C. ca. 15 Minuten backen, dann in der Pfanne mit Zucker karamellisieren.

Zubereitung Apfelröster:

Die Äpfel in Spalten schneiden. Den Zucker karamellisieren und mit Weißwein ablöschen. Mit Wasser und Zitronensaft aufgießen. Die Gewürze dazugeben, Äpfel einlegen und weich dünsten. Mit Calvados abschmecken.