Olympiasieger David Rudisha verpasst WM in Doha

David Rudisha, zweimaliger Olympiasieger und zweimaliger Weltmeister im 800m-Lauf, wird wie bereits vor zwei Jahren in London bei den diesjährigen Leichtathletik-Weltmeisterschaften fehlen. Wie der US-TV-Sender NBC auf der eigenen Website berichtet, sei der kenianische Superstar nach langer Verletzungspause wegen Rückenproblemen noch nicht bereit für eine Teilnahme an den Kenya Trials Mitte September. Somit hat der 30-Jährige keine Möglichkeit der sportlichen Qualifikation für die WM. Seinen letzten Wettkampf bestritt der Weltrekordhalter vor über zwei Jahren.