Flotte junge Hindernisläuferinnen in Kapfenberg

Zwei junge heimische Hindernisläuferinnen konnten Anfang der Woche bei den offenen steirischen Hindernis-Meisterschaften in Kapfenberg aufzeigen. Katharina Götschl (USKO Melk), 16 Jahre jung, reihte sich mit einer Zeit von 7:06,85 Minuten auf Rang zwei hinter der ewigen österreichischen Bestenliste der Altersklasse U18 hinter Lena Millonig (ULC Riverside Mödling). Lotte Luise Seiler (KSV alutechnik) erzielte im 3.000m-Hindernislauf eine neue persönliche Bestleistung von 10:58,85 Minuten und knackte erstmals die Elf-Minuten-Marke.