Delia Sclabas gewinnt Schweizer Frauenlauf

Das Schweizer Supertalent Delia Sclabas hat zum ersten Mal in ihrer Karriere den Schweizer Frauenlauf in Bern gewonnen. Die 18-Jährige musste sich im fünf Kilometer langen Bewerb in der Schweizer Hauptstadt Bern mit der Äthiopierin Merine Meseret auseinandersetzen, die vor rund einem Monat den GP Bern gewann. Meseret lag kurz vor Schluss bereits einige Meter vorne, musste sich schlussendlich im Endspurt allerdings der Lokalmatadorin geschlagen geben. Sclabas, die aus der Nähe von Bern stammt, siegte in einer Zeit von 17:12 Minuten mit zwei Sekunden Vorsprung. Laura Hrebec und Maja Neuenschwander folgten auf den nächsten Plätzen. Insgesamt waren rund 12.500 Läuferinnen bei der 33. Auflage des Schweizer Frauenlauf am Start.