Äthiopische Siege bei StraLugano

Die Äthiopier Antenayehu Dagnachew und Dinkesa Tilahun haben die Halbmarathonläufe bei StraLugano gewonnen. Dagnachew setzte sich in einer Zeit von 1:00:54 Stunden mit zwei Minuten Vorsprung auf seinen Landsmann Abera Ketema und Philimon Kipkorir aus Kenia durch. Als erster Schweizer folgte Fabian Anrig in 1:06:26 Stunden auf dem siebten Platz. Bei den Frauen setzte sich Tilahun in 1:09:23 Stunden vor den Italienerinnen Sara Dossena (1:10:20) und Catherine Bertone (1:13:03) – Bestleistung für die 47-Jährige (!) – durch. Beste Schweizerin war Evelyne Dietschi in 1:17:54 Stunden.
Sieben Wochen nach ihrem Aus beim Vienna City Marathon absolvierte Maja Neuenschwander den 10km-Lauf und musste sich in einer Zeit von 36:02 Minuten nur der italienischen Siegerin Sara Galimberti (35:04) geschlagen geben. Flavia Stutz wurde Dritte (36:55). Bei den Männern siegte Ahmed El Jaddar in 30:10 Minuten vor Adriano Engelhardt und Yves Cornillie.
StraLugano