Tirunesh Dibaba fällt für London Marathon aus

Die Äthiopierin Tirunesh Dibaba hat ihren geplanten Start beim London Marathon am 28. April abgesagt. Der Veranstalter gab in einer Mitteilung persönliche Gründe für diesen Schritt an. Auch die beiden Schweizerinnen Maude Mathys und Martina Strähl sowie die US-Amerikanerin Allie Kiefer haben ihren Trip nach London gestrichen.

About Author