Kimutai und Jimma triumphieren in Wuhan

Der Kenianer Andrew Ben Kimutai und die Äthiopierin Fantu Jimma feierten die Siege beim Dongfeng Renault Wuhan Marathon. Der 29-jährige Kimutai, der die Führung nach 28 Kilometern übernahm, erreichte das Ziel nach 2:10:06 Stunden und unterbot damit den Streckenrekord um gut eine Minute. Die 31-jährige Äthiopierin wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte in 2:28:25 Stunden.

About Author