Starke Besetzung bei deutschen Crosslauf-Meisterschaften

Am kommenden Wochenende finden im Zentrum von Ingolstadt die deutschen Crosslauf-Meisterschaften statt. Die Männer tragen auf dem 1,1 Kilometer langen Parcours ein Langstreckenrennen und ein Kurzstreckenrennen aus. Viele der Top-Läufer sind doppelt gemeldet. Mit Richard Ringer, Timo Besitz, Samuel Fitwi, EM-Silbermedaillengewinner der Altersklasse U23, Hallen-EM-Teilnehmer Florian Orth, Marathonläufer Philipp Pflieger, Christoph Kessler und Martin Grau ist die Besetzung prominent.
Das gilt auch für das Rennen der Frauen, in dem auch die in ihrer Wahlheimat für die LG Telis Regensburg startende Österreicherin Nada Ina Pauer (SVS Leichtathletik) steht. Elena Burkard, Fünfte und Sechste bei den letzten beiden Ausgaben von Crosslauf-Europameisterschaften ist die große Favoritin, Anna Gehring, Vize-Europameisterin der Altersklasse U23, ist die größte Herausforderin. Miriam Dattke ist die dritte große Medaillenkandidatin.

About Author