Auch Anja Scherl läuft Hannover Marathon

Nach Arne Gabius und Lisa Hahner ist Anja Scherl der dritte große Name der deutschen Spitzenläufer, die ihren Start beim Hannover Marathon bekannt gegeben hat. Die Olympia-Teilnehmerin von Rio 2016 feiert nach verletzungsbedingter EM-Absage ihr Comeback, nachdem sie im Winter 2017/2018 in Valencia und Osaka zwei Marathons unter 2:30 Stunden gelaufen ist. Sie liegt in der Meldeliste hinter der Polin Karolina Nadolska und der Äthiopierin Tigist Gebeyahu, aber noch vor der Kenianerin Racheal Mutgaa.
Im Elitefeld der Männer könnte Arne Gabius im Kampf um den Sieg ein kräftiges Wörtchen mitsprechen. Ein homogenes Feld ist auf die Leistungsstärke des nationalen Rekordhalters angepasst und enthält sechs ostafrikanische Läufer mit Bestleistungen knapp unter 2:10 Stunden. Der Hannover Marathon geht am 7. April über die Bühne, zeitgleich mit dem Berliner Halbmarathon und dem Vienna City Marathon.