Immer mehr Läuferinnen bei Schweizer Laufevents

Über 600.000 Läuferinnen und Läufer sind im vergangenen Jahr bei einem der Top-35-Lauf-Events der Schweiz ins Ziel gelaufen – Mehrfachstarts inklusive. Diese Zahlen wurden in einem Bericht auf der Website der German Road Races veröffentlicht. Praktisch alle wichtigen Lauf-Events im Nachbarland freuen sich über eine prozentuelle Steigerung der weiblichen Teilnehmerinnen, insbesondere Trail- und Ultraläufe.
Die größten Lauf-Veranstaltungen der Schweiz sind die Course de l’Escalade in Genf, der Grand Prix von Bern und die 20km von Lausanne. Der größte Marathonlauf der Schweiz ist der Jungfrau Marathon vor dem Zürich Marathon und dem Genf Marathon. Alle großen Marathon-Events der Schweiz haben allerdings beliebte Unterdistanzen im Programm.