Dibaba in Sabadell unter vier Minuten

Genzebe Dibaba ist ein glänzender Saisoneinstieg gelungen. Die Äthiopierin gewann den 1.500m-Lauf im Rahmen des Meetings in Sabadell nahe Barcelona in einer Zeit von 3:59,08 Minuten. Es ist die achtschnellste Zeit der Geschichte unter dem Hallendach, nicht weniger als fünf dieser Leistungen hält Dibaba selbst.
Der Sieg im Männer-Rennen gelang Lokalmatador Kevin Lopez in einer Zeit von 3:41,90 Minuten. Über 3.000m feierten die Franzosen Djilali Bedrani (7:50,84) und Yoann Kowal einen Doppelsieg. Die Siege in den 800m-Läufen gingen an die Spanier Esther Guerrero (2:01,46) und Jesus Gomez (1:47,93).