Jakob Ingebrigtsen bei Sport Gala in Norwegen ausgezeichnet

Jakob Ingebrigtsen, zweifacher Europameister von Berlin und Junioren-Europameister im Crosslauf, hat bei der jährlichen Gala des norwegischen Sports (Idrettsgala) am vergangenen Wochenende in Stavanger ordentlich abgeräumt. Der 18-Jährige wurde mit dem Award für den sportlichen Durchbruch des Jahres und mit dem Athleten-Award, jener Ehrung die auf die Stimmen der norwegischen Profisportler basiert, ausgezeichnet. Dass Ingebrigtsen diese Auszeichnung erhielt, ist insofern bemerkenswert, als dass Norwegen als Gewinner des Medaillenspiegels bei den Olympischen Winterspielen 2018 zahlreiche große sportliche Erfolge zu feiern hatte.
„Ich möchte mich bei meinen Brüdern bedanken, die mich zum Training gebracht haben und mir den Weg bereitet haben. Ich hoffe, sie bereuen das heute nicht“, scherzte der Youngster in seiner Rede. Mit dem Award „Role Model of the Year“ wurde mit Hürdensprinter Karsten Warholm ein weiterer Leichtathletik ausgezeichnet. Norwegens Sportler des Jahres 2018 sind mit Aksel Lund Svindal und Marit Björgen aber standesgemäß Wintersportler.