Honolulu Marathon ohne Top-Star Joycline Jepkosgei

Aufgrund einer Fußverletzung, die die Vorbereitung durchquerte, hat die ehemalige Halbmarathon-Weltrekordhalterin Joyciline Jepkosgei ihr geplantes Marathon-Debüt beim Honolulu Marathon am Sonntag abgesagt. Damit fehlt der beliebten Veranstaltung auf Hawaii der Top-Star. Favoritin ist somit Joyce Chepkirui, die den Honolulu Marathon bereits zweimal gewinnen konnte. Die zweifache Titelverteidigerin Brigid Kosgei ist dieses Mal nicht am Start.
Auch bei den Männern ist der Sieger der letzten beiden Jahren, Lawrence Cherono nicht am Start. Angeführt wird das Feld von Wilson Chebet, der in den letzten Jahren seinem Anspruch nicht gerecht werden konnte und in Honolulu vor vier Jahren gewinnen konnte. Seine größten Herausforderer sind seine kenianischen Landsleute Vincent Yator (Dritter im Vorjahr) und Titus Ekiru (Vierter im Vorjahr).