Laufen für den guten Zweck beim Simmeringer Haide Dreikönigslauf

© AC Endorphin-Junkies

Seit 17 Jahren steht die Wohltätigkeit beim Simmeringer Haide Dreikönigslauf im Vordergrund. Auch, wenn am 6. Jänner 2019 der Startschuss für die 3,2 Kilometer lange und somit für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin schaffbare Distanz fällt. Gelaufen wird auf dem Betriebsgelände der LGV Frischgemüse in Wien, die erneut als treuer Partner zur Verfügung steht.
„Laufen, Walken oder einfach nur für den guten Zweck dabei sein!“, lautet die Devise bei dem Event, das vom Athletik-Club Edorphin Junkies organisiert wird. Bei den bisherigen 16 Auflagen konnten knapp 115.000 Euro für 35 verschiedene Projekte generiert werden.
 

© AC Endorphin-Junkies
Nachhaltige Projekte

Der Event zeichnet sich dadurch aus, ausgewählte, Spendenprojekte unterstützt werden – von Umbau-Arbeiten für Barrierefreiheit bis zu Finanzzuschüssen oder Erholungsfahrten für sozial benachteiligte Kinder. „Besonders stolz macht uns, dass wir mit den Spenden auch sehr nachhaltige Projekte finanzieren konnten“, sagt Franz Pannagl, Obmann des AC Endorphin-Junkies.
 
Simmeringer Dreikönigslauf

About Author