Duell Wanders gegen Abraham bei der Course de l'Escalade

Die beiden besten Schweizer Straßenläufer duellieren sich am Sonntagnachmittag beim größten Volkslauf der Schweiz. Bei der Course de l’Escalade, für die sich bereits 46.000 Läuferinnen und Läufer vorangemeldet haben, womit der Teilnehmerrekord aus dem letzten Jahr nicht erreicht werden konnte, will Julien Wanders nach der Corrida Bulloise und dem Basler Stadtlauf seinen Hattrick auf Schweizer Boden komplettieren und gleichzeitig seinen Vorjahressieg wiederholen. Tadesse Abraham, EM-Silber-Medaillengewinner im Marathon, feiert bei seinem Heimrennen sein Comeback nach einem längeren Trainingslager in Äthiopien und hat das 7,32 Kilometer lange Rennen in den Jahren 2015 und 2016 gewonnen. Die Schweizer Topläuferin ist die zweifache Berglauf-Europameisterin Maude Mathys.