Erfolgreiches Comeback für Dossena

Sara Dossena, die zu Monatsbeginn verletzungsbedingt auf den New York City Marathon verzichten musste, ist erfolgreich zurück auf die Wettkampfbühne gekehrt. Die EM-Teilnehmerin im Marathon gewann den 10km-Lauf im Rahmen der zweiten Auflage des Halbmarathons Milano21 in einer Zeit von 34:21 Minuten. Nachdem die italienische Nachwuchshoffnung Pietro Riva sich verlaufen hatte und disqualifiziert wurde, gewann Leo Paglione das Männer-Rennen in 31:20 Minuten. Die Siege im Halbmarathon gingen an René Conéaz (1:06:05 Stunden) und Sara Galimberti (1:16:42).