Ayuko Suzki gewinnt bei Marathon-Debüt

Die 27-jährige Ayuko Suzuki hat den ersten Marathon ihrer Laufbahn gewonnen und sich auf Anhieb für das japanische Qualifikationsrennen für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio qualifiziert. Die Olympia-Teilnehmerin von Rio im 5.000m-Lauf erzielte beim Sapporo Marathon eine Zeit von 2:28:32 Stunden. Bei unüblich kühlen Wetterbedingungen gewann Naoki Okamoto in einer Zeit von 2:11:29 Stunden das Männer-Rennen, der Kenianer Paul Kuira belegte den zweiten Platz knapp vor Tomohiro Tanigawa. Sairi Maeda und Mizuki Tanimoto waren die weiteren Läuferinnen auf dem Podest bei den Frauen.