Gesa Krause fehlt bei ISTAF krankheitsbedingt

Hindernislauf-Europameisterin Gesa Krause hat ihren letzten geplanten Saisonstart beim ISTAF in Berlin absagen müssen. Die 26-Jährige litt in den letzten Tagen an einer Bronchitis und beendete die Saison frühzeitig. Dennoch möchte sie ihren Fans in Berlin bei einer Autogrammstunde zur Verfügung stehen.
Für ihren neunten Platz bei der WM 2017 in London nach einem unverschuldeten Sturz wurde Krause unterdessen mit dem Sportbild-Award der Kategorie „Comeback des Jahres“ ausgezeichnet.