Luiza Gega gewinnt überraschend Gold in Tarragona

Vize-Europameisterin Luiza Gega hat mit einer starken Vorstellung überraschend die Goldmedaille im 3.000m-Hindernislauf der Frauen bei den Mittelmeerspielen 2018 in Tarragona gewonnen. Die Albanerin ließ in einer neuen Meisterschaftsrekordzeit von 9:27,73 Minuten die Tunesierin Habiba Ghribi, nach bereinigten Ergebnissen Olympiasiegerin von London 2012, deutlich hinter sich. In 9:34,62 Minuten sicherte sich die Favoritin Silber vor der Slowenin Marusa Mismas (9:35,57 Minuten). Nach wie vor verlaufen die Laufentscheidungungen für die Gastgeber unglücklich: Irene Sanchez Escibano Figueroa wurde vor der türkischen Medaillenkandidatin Özlem Kaya Vierte.