Farah gewinnt Vitality London 10.000

Superstar Mo Farah hat eine Woche nach seinem Sieg beim Great Manchester Run in London ein Rennen über dieselbe Distanz gewonnen. Beim Vitality London 10.000 setzte sich der vierfache Olympiasieger locker gegen die nationale Konkurrenz durch und siegte in einer Zeit von 29:44 Minuten vor Richard Allen und Matthew Sharp. Bei den Frauen gewann Stephanie Twell in einer Zeit von 32:34 Minuten vor Gemma Steel und Routinier Jo Pavey.