Abraham und Rüegger Schweizer Meister im Halbmarathon

Tadesse Abraham und Susanne Rüegger sind die neuen Schweizer Meister im Halbmarathon. Der Europameister belegte eine Woche nach seinem zweiten Platz beim GP von Bern bei StraLugano den dritten Platz. In einer Zeit von 1:02:16 Stunden musste der schnellste Schweizer lediglich Sieger Cosmas Birech (1:01:30 Stunden) und dessen kenianischer Landsmann Timothy Ronoh den Vortritt lassen. Fabian Kuert als Gesamt-Neunter (1:06:42 Stunden) und Fabian Anrig (1:07:39 Stunden) komplettierten das Podest der Schweizer Meisterschaften.
Bei den Frauen schaffte es keine Lokalmatadorin auf das Stockerl. Es siegte die Kenianerin Diana Kipyokei in einer Zeit von 1:08:41 Stunden. Susanne Rüegger, Marathon-EM-Teilnehmerin von Berlin, sicherte sich nach überstandener Verletzungspause als Achte in einer Zeit von 1:17:37 Stunden den nationalen Titel vor Andreina Schwarz (1:19:47 Stunden / 10.) und Melanie Friedli (1:21:04 / 11.). Rund 5.000 Läuferinnen und Läufer gingen in der südschweizer Stadt Lugano auf die Strecke.