Streckenrekord für Koech bei Dalian International Marathon

Der Kenianer Edwin Koech hat in der 32-jährigen Geschichte des Dalian International Marathon in China die erste Zeit unter 2:10 Stunden erzielt. Der 30-Jährige verbesserte in einer Siegerzeit von 2:09:44 Stunden den Streckenrekord um über drei Minuten. Titelverteidiger Willy Ngelel (2:10:31 Stunden) und Habtamu Wegi aus Äthiopien (2:12:17 Stunden) komplettierten das Stockerl. Die Top-Fünf erzielten allesamt eine persönliche Bestleistung. Bei den Frauen gewann die favorisierte Äthiopierin Mulu Seboka trotz Magenproblemen in der Schlussphase, die zwei kurze Stopps erzwangen, in einer Zeit von 2:28:59 Stunden vor der kenianischen Titelverteidigerin Ednah Mukwanah und deren Landsfrau Roda Jepkorir, die ihre persönliche Bestleistung um über drei Minuten verbesserte.