Spitzenzeit von Kipruto in New York

Der erst 18 Jahre alte Kenianer Rhonex Kipruto hat in New York für eine Sensationsleistung gesorgt. In einer Zeit von 27:08 Minuten markierte der Youngster die schnellste je auf US-Boden erzielte Laufleistung im 10km-Straßenlauf. Er war drei Sekunden schneller als Sammy Kipketer vor 16 Jahren in New Orleans und verbesserte seine Bestleistung aus Prag 2017 um fünf Sekunden. Kipruto, der den Streckenrekord von Weltrekordhalter Leonard Komon um 27 (!) Sekunden verbesserte, verwies seinen Landsmann Mathew Kimeli, der favorisiert war, um elf Sekunden auf den zweiten Platz. Der Äthiopier Teshome Mekonen komplettierte das Podest.
Bei den Frauen gewann Buze Diriba aus Äthiopien in einer Zeit von 32:04 Minuten mit zwei Sekunden Vorsprung auf ihre Landsfrau Aselefech Mergia und mit elf Sekunden Vorsprung auf Monicah Ngige aus Kenia.