Enyew Mekonnen und Enatnesh Almirew äthiopische Crosslauf-Meister

Am Wochenende fanden im Rahmen der 35. Auflage des Jana Meda International Cross Country in Addis Abeba die äthiopischen Meisterschaften statt, die als Qualifikationsrennen für die Afrikameisterschaften im Crosslauf ausgerufen waren. Bei den Herren siegte der bisher unerfahrene, 22-jährige Enyew Mekonnen in einer Zeit von 31:01 Minuten vor Tadesse Tesfahun und Hunegnaw Mesfin. Bei den Damen lag Enatnesh Alamirew in 35:32 Minuten vor Gete Alemayehu und Rehima Tusa.
Sowohl die Herren als auch die Damen absolvierten eine zehn Kilometer lange Strecke. Zahlreiche Stars traten aufgrund der anstehenden Hallen-Weltmeisterschaften in Birmingham nicht an. Abe Gashew (8km) und Girmawit Gebregzabher (6km) sicherten sich die Titel in der U20-Wertung.