Cremige Kräutersuppe

Wenn der Winter ein letztes Mal Gas gibt, ist ein heißer Proteinlieferant am Abend genau die richtige Läufernahrung.
 

© SIP / Schwabe
© SIP / Kai Schwabe
Zutaten (für vier Personen):

30g frische Kräuter (z.B. Schnittlauch, Basilikum, Petersilie)
2 Zwiebeln
2 TL Butter
900ml klare Gemüsesuppe
175g Philadelphia Natur Doppelrahmstufe
1 EL Speisestärke (leicht gehäuft)
2 EL Milch
1 Baguette
 

Zubereitung:

Kräuter abzupfen, grob hacken oder schneiden. Zwiebeln hacken oder in Würfel schneiden. Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebeln dazugeben und 2 Minuten andünsten. Suppe und Kräuter dazugeben, kurz aufkochen und abgedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten garen.
Den Topf vom Herd nehmen. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Philadelphia dazugeben und bei milder Hitze unter Rühren in die Suppe schmelzen lassen.
Stärke und Milch glatt rühren. Unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen zur Suppe geben und eindicken lassen. Die Suppe nach Belieben mit Schnittlauchröllchen bestreuen und mit knusprigem Baguette servieren.

Dieses Rezept entstammt aus dem Buch „Rezepte zum Verlieben“, welches im Laufmagazin RunUp, Ausgabe Frühling 2013, präsentiert wurde. Copyright: „Rezepte zum Verlieben“, Autorin Lisl Wagner-Bacher, Kneipp-Verlag