Franzose Kiprotich mit Streckenrekord beim Lagos City Marathon

Der für Frankreich startende, gebürtge Kenianer Abraham Kiprotich hat am Samstag den Lagos City Marathon gewonnen und in einer neuen Streckenrekordzeit von 2:15:02 Stunden die schnellste je auf nigerianischem Boden gelaufene Zeit des Iren Sean Healy (1971 in Kaduna) um eine Sekunde verbessert. Am Ende eines taktisch geprägten Rennens setzte sich der Favorit gegen Ronny Kiboss und Benjamin Kitok durch.
Bei den Damen siegte die junge Äthiopierin Almenesh Herpha in einer Zeit von 2:28:23 Minuten vor ihren Landsfrauen Tigist Girma und Ayelu Abele. Titelverteidigerin und Streckenrekordhalterin Rodah Jepkorir aus Kenia wurde lediglich Neunte. Über 20.000 Läuferinnen und Läufer nahmen an einer der wichtigsten Laufveranstaltungen des bevölkerungsreichsten Landes Afrikas teil.