Balew und Chelimo gewinnen Cross de l’Acier

Yemataw Balew aus dem Bahrain und Margaret Chelimo aus Kenia sind die Sieger des Cross de l’Acier im französischen Leffrinckoucke, ein zu den European Athletics Permit Cross Country Meetings zählender Lauf. Balew setzte sich auf der 10.270 Meter langen Strecke in einer Zeit von 30:53 Minuten knapp vor den Kenianerin Peter Kiprotich und Peter Ndegewa durch. Hindernislauf-Spezialist Jairus Birech musste sich mit Rang elf zufrieden geben. Bei den Damen führte Margaret Chelimo über die Distanz von 6.970 Metern in einer Zeit von 23:38 Minuten einen kenianischen Dreifachsieg an. Ihr folgten Eva Cherono und Daisy Jepkemei.

About Author