Deutsche Marathon-WM Starterinnen beim Frankfurt Marathon 2017

Deutschlands WM-Teilnehmerinnen im Marathonlauf, Fate Tola und Katharina Heinig starten beim diesjährigen Frankfurt Marathon am 29. Oktober. „Meine Vorfreude ist riesig. Es ist cool, wenn man jede Ecke in der Stadt kennt“, freut sich die 28-jährige Heinig bei ihrer ersten Teilnahme über die volle Marathondistanz bei ihrem Heimrennen. Auch durch die Teilnahme der gebürtigen Äthiopierin, seit letztem Jahr deutsche Staatsbürgerschaft, kommt der Frankfurt Marathon dem Anspruch nach, die besten heimischen Marathonläufer an den Start zu locken. „Ich freue mich sehr auf die Rückkehr nach Frankfurt und werde sehr gut vorbereitet sein“, erklärt die zweifache Siegerin des Vienna City Marathon, die im Vorjahr nach einer starken Leistung Rang zwei erreicht hat. Beiden WM-Starterinnen bleiben weniger als drei Monate Vorbereitung nach ihrem Start in London.
Für das Elitefeld der Damen präsentierte Renndirektor Jo Schindler heute die Äthiopierin Abebech Afework, Siegerin des Gold Coast Marathon im Sommer, Merima Mohammed aus dem Bahrain und die US-Amerikanerin Sara Hall, die im Februar einen guten Tokio Marathon lief.