Nilsson und Castanyer gewinnen Swiss Alpine Marathon

Die Schwedin Ida Nilsson und der Spanier Tofol Castanyer haben die Ultradistanz beim Swiss Alpine Marathon in Davos gewonnen. Über die Distanz von 77,5 Kilometern mit 2.800 zu bwältigten Höhenmetern setzte sich die Schwedin in einer Zeit von 7:05:19 Stunden mit einem Vorsprung von über einer Stunde auf Sarah Morwood und Luzia Bühler durch. Lokalmatadorin und Topfavoritin Jasmin Nunige musste nach rund 35 Kilometern verletzungsbedingt aufgeben. Castanyer siegte in einer Zeit von 6:25:46 Stunden vor Lokalmatador Roman Wyss und Matt Flaherty.
Beim größten Berg-Ultramarathon-Event der Welt standen mehrere Distanzen zur Auswahl.