U20-EM-Limit für Wohlfahrt auch im 800m-Lauf

Die junge Kärntnerin Cornelia Wohlfahrt hat in Zagreb das Limit für die Junioren-Europameisterschaften in Grosseto im 80m-Lauf geknackt. Sie blieb in einer persönlichen Bestleistung von 2:09,06 Minuten knapp eine Sekunde unter der geforderten Marke. Es ist die zweitschnellste 800m-Zeit einer Athletin im Alter von unter 18 Jahren in der Geschichte der österreichischen Leichtathletik. Die ein Jahr jüngere Anna Baumgartner war vor einer Woche in Linz noch schneller gelaufen. Für Wohlfahrt ist es nach dem 1.500m-Lauf die zweite Qualifikation für die Junioren-Europameisterschaften.